Tech-Mitbegründer nimmt Bitcoin nach „Jahren des Dilemmas“ an

Der Vorsitzende und Mitbegründer von Intercom, Eoghan McCabe, ist auf den Zug von Bitcoin aufgesprungen und hat andere dazu ermutigt, dies ebenfalls zu tun.

Eoghan McCabe enthüllte heute, dass er auf den Wagen von Bitcoin aufgesprungen ist.
Der Intercom-Vorsitzende schlug auch vor, dass andere seinem Weg folgen sollten.
Es ist zu diesem Zeitpunkt unklar, wie viel Bitcoin McCabe genau gekauft hat.

Eoghan McCabe, Vorsitzender und Mitbegründer des Kundenbeziehungsgiganten Intercom, hat über Twitter verkündet, dass er sich Bitcoin voll und ganz zu eigen gemacht hat.

Eine Reihe namhafter Investoren und Geschäftsleute sind in den letzten Monaten zu Bitcoinern geworden, wie Michael Saylor von Microstrategy, Jack Dorsey von Twitter und der milliardenschwere Investor Stanley Druckenmiller, die alle in den letzten Monaten hinter die berühmte Krypto-Währung gekommen sind. Jetzt wächst die Liste wieder.
Hören Sie sich den Decrypt Daily Podcast an
Ihre tägliche Dosis an Nachrichten, Wissen, Klatsch und Diskussionen in Krypto-Währung.

„Ich möchte verkünden, dass ich nach Jahren des Dilemmas fest auf den Wagen von Bitcoin aufgesprungen bin“, sagte McCabe in einem Tweet.

McCabe fügte hinzu, dass er „jetzt wie alle anderen das Gleiche tun würde“.

  • BTC
  • +6.46% $16326.27
  • 24H7D1M1YMax
  • Nov. 9Nov. 10Nov. 11Nov. 12Nov. 13Nov. 14Nov. 15Nov. 1615000155001600016500
  • BTC-Preis

Der Vorsitzende gab nicht an, was ihn überzeugt hat, auf den Bitcoin-Zug aufzuspringen, empfahl aber ein Interview zwischen Morgan Creek Digital-Partner Anthony Pompliano und Parallax Digital-CEO Robert Breedlove. Beide sind leidenschaftliche Bitcoiner.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels ist es unklar, welche Form das Aufspringen auf den Bitcoin-Zug für McCabe angenommen hat. Er hat nicht bekannt gegeben, wie viel Bitcoin er möglicherweise gekauft hat, aber wir wissen, dass der Intercom-Vorsitzende in einer Zeit des signifikanten positiven Wachstums für Bitcoin an Bord gekommen ist.
Bitcoin-liebender Senator-Elect lobt Krypto als „Wertaufbewahrungsmittel“.

Die für Wyoming gewählte republikanische Senatorin und freundlichste Politikerin von Bitcoin, Cynthia Lummis, sprach diese Woche im nationalen US-Fernsehen, um die Wunder der größten Krypto-Währung zu predigen.

Der Preis von Bitcoin pendelt derzeit bei 16.188 $. Dies entspricht einem Anstieg von 6,4 % in der letzten Woche sowie einem Anstieg von 37 % in den letzten drei Monaten. Eine Preisaktion, die nicht unbemerkt bleibt.

A Bitcoin at $20,000 Inevitable?

For Bitcoin’s maximalist, Samson Mow, reaching $20,000 seems inevitable after exceeding $16,000.

The last few weeks Bitcoin has regained the prominence of the crypto world, after spending several months eclipsed by the rapid rise of decentralized finance. Increasing its price in an accelerated way while most crypto influencers predict the beginning of a new bullish rally of the cryptomoney. Getting to the point where crypto influencing Samson Mow comments in the day’s Tweet, that a Bitcoin at $20,000 is inevitable.

The rise of Bitcoin (BTC) may be inevitable

It’s been years since the last time the Bitcoin market had the strength it has today. And that’s because, unlike what happened after the big bull rally in 2017, when the world of cryptomonies cooled down completely. Today, dozens of projects are born and grow daily under the protection of millions of users around the world, trading with cryptomoney.

So, at this point the rise of Bitcoin seems inevitable. After a matter of weeks it managed to increase its price by several thousand dollars. Breaking in the morning of today finally the resistance of the 16.000 dollars. At the time of writing this article it’s trading at $16,046 per BTC. The highest price that has reached the crypto currency in years.

For Samson Mow, a Bitcoin at $20,000 is inevitable, and for Samson Mow, a Bitcoin at $20,000 is inevitable.

In this context, it shouldn’t be surprising that several crypto market analysts are considering the possibility of seeing a Bitcoin at $20,000 soon. Something that seems inevitable to Samson Mow, who on his Twitter account referred to the big green candle that could be seen today on the Bitcoin chart, when the crypt currency reached $16,000.

„Great green candle. The 16,000 were broken. The 20,000 are inevitable“.

Of course, this is only the opinion of Mow, who has demonstrated maximalist positions in the past. However, considering the reduced resistance Bitcoin encounters on its way to the $20,000. Combined with a significant increase in the demand for cryptomoney in recent months. The scenario of a BTC at 20,000 seems possible.

$ 31.5M Satoshi-Era Bitcoin könnte zum Verkauf stehen

Bitcoin aus der Satoshi-Ära wurde in zwei Bulk-Geldbörsen mit einem Gesamtvolumen von 2.050 BTC im Wert von 31,5 Mio. USD zusammengefasst.

Die Konsolidierung könnte ein Vorläufer für den Verkauf dieser zehn Jahre alten Münzen auf dem Markt sein.

Ein Massenverkauf von 2.050 BTC und zunehmende Abflüsse von Bergarbeitern an Börsen können einen erheblichen Rückgang der Bitcoin-Preise auslösen

Möchten Sie mehr wissen? Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie hier Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Kryptofans!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Crypto Market Exchange nach unten

Ein paar konsolidierte Bitcoin-Massensummen (BTC) im Wert von 31,5 Mio. USD, die seit zehn Jahren unberührt bleiben, könnten bald auf dem Markt verkauft werden, wenn die aktuellen Preisgewinne anhalten.

BTC-Bewegungen aus der Satoshi-Ära erregen im Kryptoraum häufig erhebliche Aufmerksamkeit. Normalerweise liegt der Fokus in der Regel darauf, zu bestimmen, ob die Münzen Teil des Vorrats sind, den der Schöpfer von Bitcoin im Patoshi-Muster abgebaut hat .

2.050 BTC bald auf den Markt?

Der Bitcoin-Analyst @murphsicles twitterte am 9. November und enthüllte die Konsolidierung von 1.000 BTC (~ 15,5 Millionen US-Dollar) aus Adressen mit jahrzehntealten Blockbelohnungen. Daten von blockchain.com zeigen einen Roll-up von 50 BTC in Coinbase-Belohnungen von 20 verschiedenen Adressen.

Vor der ersten Halbierung von Bitcoin im Jahr 2012 erhielten Bergleute 50 BTC als Belohnung für das erfolgreiche Mining eines Transaktionsblocks.

Wie in der Abbildung unten zu sehen ist, hat die für das Roll-up verantwortliche Stelle den 1.000-BTC-Hort auch in native bech32-SegWit-Adressen aufgeteilt.

Satoshi-Ära Bitcoin in Bewegung?

Das 1.000-BTC-Batch-Rollup ist die zweite dieser Bewegungen in weniger als einer Woche. Anfang November wurde eine weitere Charge von Prämien aus der Satoshi-Ära von 21 Adressen in einen konsolidierten Vorrat von 1.050 BTC (~ 16 Millionen US-Dollar) verschoben.

Der 1.050 BTC-Hort hat die einzigartige Qualität einer Adresse aus dem Patoshi-Muster. Ebenso bedeutsam ist die Tatsache, dass dieselbe Adresse auch in den 1,1 Millionen BTC Tulip Trust-Dokumenten enthalten ist.

In der Tat haben sich im Jahr 2020 mehrfach große Bitcoin-Beträge bewegt. Der Kryptoraum war voller Spekulationen, als sich in der Nacht der US-Wahlen über 1 Milliarde US-Dollar an BTC bewegten. Wie sich herausstellte, nahm das US-Justizministerium (DoJ) 69.369 BTC in Besitz, die in einer Brieftasche mit Seidenstraßenverbindungen aufbewahrt wurden.

Bitcoin zet PayPal officieel om

Het actief heeft de marktkapitalisatie van het netwerk ingehaald na een aankondiging dat PayPal van plan is crypto te integreren.

Sinds PayPal aankondigde Bitcoin Trader aan zijn platform toe te voegen , is de marktkapitalisatie van het actief hoger dan die van PayPal zelf.

Ironisch?

Op het moment van schrijven heeft Bitcoin een marktkapitalisatie van $ 239.877.416.968, waarmee het onlangs PayPal overtrof op de AssetDash- lijst met de grootste aandelen, ETF’s en crypto-activa. Bitcoin staat nu op de 21e plek op de lijst, met PayPal daaronder op $ 238.578.822.000.

Telkens wanneer een bedrijf, activum of anderszins een rivaal inhaalt in waardering, verwijst de crypto-ruimte losjes naar de gebeurtenis als een ‚omkering‘. In 2017 speculeerden een aantal mensen op een mogelijke omkering van Ethereum ( ETH ), waardoor de marktkapitalisatie van ETH hoger zou stijgen dan die van BTC.

Op het moment van schrijven heeft geen enkel crypto-activum ooit de marktkapitalisatie van Bitcoin verzwakt

Op 21 oktober bevestigde PayPal de geruchten dat PayPal van plan is om Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash ( BCH ) en Litecoin ( LTC ) toe te voegen aan de lijst met betalingsopties in 2021. Bij gebruik voor transacties worden de activa automatisch omgezet in contanten op de backend voor ontvangers van verkopers.

Bitcoin zag een opvallende prijsprestatie na het nieuws, dat schijnbaar als katalysator fungeerde om de prijs van het activum na een aantal bullish dagen nog hoger te duwen . In de afgelopen 48 uur is de prijs van BTC met meer dan $ 1.000 gestegen.

Watch out for the cute cat scam – he loses $ 140,000 in cryptocurrency in one click

Scams are on the rise – With the popularity of Uniswap’s governance token, scams were to be expected to flourish. This is the case of UniCats, which takes advantage of the credulity of its users to siphon off their accounts.

UniCats: the scam in all its glory

On Monday, October 5, Alex Manuskin , researcher affiliated with ZenGo highlighted the UniCats scam behind the theft of at least $ 140,000 in UNI tokens .

This was presented as yet another yield farming protocol , which allows you to generate BitQT platform tokens by storing UNI tokens .

Manuskin tells us the story of an anonymous user nicknamed „Jhon Doe“ on this occasion. After discovering UniCats, Jhon decides to deposit his UNI tokens there, hoping to take part in the latest trendy yield farming protocol .

When Jhon interacts with the smart contract, it offers him to „allow this dApp to spend [his] UNI“ . A very common message in decentralized finance, which he accepts without asking any questions.

After having generated a few MEOW tokens, he said to himself that it is time for him to withdraw his UNI tokens , which he did. The story should end there, but it was without counting on the dishonesty of UniCat , the creator of UniCats.

Indeed, UniCat has coded a backdoor in the smart contract of its yield farming protocol , thanks to a method called “setGovernance” . This method allows it to call any data passed, at any address.

“UniCat therefore calls the setGovernance method, with a call to the UNI token and the instruction to transfer the tokens from Jhon to the farm. Passed tokens are then exchanged with ETH on Uniswap. „- Alex Manuskin

Thus, during his sleep, Jhon loses 26,000 UNI , then 10,000 UNI , in 2 separate transactions. The UniCat scammer thus retained control over all the funds delegated to the protocol, but also over all those stored on the original address of poor Jhon .

Once the funds have been recovered by UniCat and converted into ETH on Uniswap, they are sent to an address belonging to it via Tornado.cash , an application which allows to mix ETH and to anonymize transactions on Ethereum.

Be careful with the permissions!

This scam highlights a common problem in the DeFi ecosystem. Indeed, many smart contracts require permission to spend an infinite amount of tokens when you want to deposit funds.

A practice often criticized, but which continues despite everything. Thus, to protect yourself from such scams, it is advisable to define a maximum amount in the authorization passed to the smart contract.

In addition, it is always good to test the new protocols with a reduced sum, in order to ensure upstream that this one indeed offers the service that it advertises.

LA STRUTTURA MACRO DI BITCOIN INDICA CHE LA SPINTA A 12.600 DOLLARI POTREBBE ESSERE IMMINENTE

  • La Bitcoin e l’intero mercato dei crittografi hanno dovuto affrontare una pressione di vendita più forte nel corso della giornata passata, con gli orsi che si sono mossi per riprendere il controllo di BTC
  • Questo ha inviato onde d’urto in tutto il mercato dei crittografi, facendo precipitare molte pedine in basso
  • Gli analisti stanno ora ampiamente notando che l’intero mercato potrebbe essere ben posizionato per vedere ulteriori perdite a breve termine.
  • Un trader sta osservando che la BTC si sta muovendo verso un „intervallo di accumulazione“ all’interno della regione dei $9.000 è una possibilità
  • Detto questo, lo stesso trader ritiene anche che una spinta verso i 12.600 dollari potrebbe essere ancora imminente a breve termine.

Bitcoin si trova ad affrontare una pressione di vendita più forte, dato che il suo prezzo si trova all’interno della fascia dei 10.600 dollari. Questo è il punto in cui ha fatto trading negli ultimi giorni, con acquirenti e venditori che non sono in grado di ottenere alcun controllo sulle sue prospettive a breve termine.

Ieri, i tori hanno tentato di prendere il controllo del suo trend a breve termine, quando l’hanno spinto ad un massimo di 10.800 dollari. Questo è il punto in cui il suo prezzo ha iniziato a bloccarsi, e dove alla fine ha dovuto affrontare un rifiuto che lo ha fatto scendere ai minimi di 10.600 dollari.

Pur condividendo le sue riflessioni su dove il Bitcoin Code potrebbe andare a breve termine, un analista ha spiegato che, pur prevedendo qualche turbolenza a breve termine, si aspetta comunque un aumento a medio termine.

BITCOIN MOSTRA SEGNI DI DEBOLEZZA MENTRE PERSISTE LA FASE DI CONSOLIDAMENTO

Al momento della scrittura, Bitcoin è in calo di poco meno dell’1% al suo attuale prezzo di 10.650 dollari. Questo è all’incirca il punto in cui ha fatto trading negli ultimi giorni.

Ieri, tuttavia, il crypto ha dovuto affrontare un triste rifiuto a 10.800 dollari che ha inferto un duro colpo alle sue prospettive a breve termine.

Il suo attuale range di trading è compreso tra i 10.500 e i 10.800 dollari. Quale di questi livelli è saldamente spezzato al di sopra o al di sotto del primo dovrebbe fornire agli investitori una visione significativa delle sue prospettive a breve termine.

TRADER: LA STRUTTURA DEL MERCATO DI BTC SUGGERISCE CHE È PRONTO A MUOVERSI VERSO I $12.600

Pur condividendo le sue riflessioni su dove il Bitcoin possa tendere a breve termine, un analista ha spiegato che crede ancora che un movimento a medio termine a 12.600 dollari sia imminente.

Egli nota che potrebbe prima entrare in un „intervallo di accumulazione“ all’interno della regione dei 9.000 dollari.

„BTC Monthly Outlook“: A seconda della chiusura mensile, o vediamo un qualche tipo di accumulo nell’intervallo dei 9.000 dollari prima di finire per superare i 12.500 dollari e capovolgere quel livello chiave… Ad ogni modo, 12.600 dollari si rompono ad un certo punto nei prossimi 6 mesi e penso che vedremo nuovi ATH“.

Anche se la crittovaluta di riferimento potrebbe essere in difficoltà a breve termine, le sue prospettive a medio termine rimangono incredibilmente brillanti.

BTC-Inhaber wollen ein Stück DeFi

Rekord von $1B in symbolisierter Bitcoin zeigt, dass BTC-Inhaber ein Stück DeFi wollen

Angelockt durch den Ruf der Sirenen wickeln die Händler ihre Bitcoin in Rekordhöhe ein, um DeFi-Marken für Landwirtschaft und Handel zu erhalten.

Nachdem es ihm nicht gelungen ist, die Marke von 11.000 $ zu halten, und nachdem er das, was einige Analysten als eine allgemeine Apathie beim Handel mit BTC auf diesen Niveaus beschrieben haben, entlarvt hat, flirtet bei Bitcoin Evolution der Preis von Bitcoin (BTC) wieder mit 11.000 $. Wie von den Mitarbeitern Marcel Pechman und Micheal van de Poppe angedeutet, ist eine Bewegung über 11.000 $ kein zutiefst bedeutender Meilenstein, da das Zusammentreffen mehrerer Faktoren, einschließlich des sich abzeichnenden Overhead-Widerstands und des geringen Handelsvolumens, die Wahrscheinlichkeit verringert, dass der digitale Vermögenswert einmal über 11.000 $ ausbricht.

Das angeblich mangelnde Interesse der Händler kann möglicherweise auf andere große Entwicklungen im Kryptobereich zurückgeführt werden. Wie Cointelegraph berichtete, hat der dezentralisierte Austausch, UniSwap, jedem Benutzer, der vor Anfang September Liquidität zur Verfügung gestellt hatte, 400 UNI-Marken aus der Luft abgeworfen.

Viele Krypto-Befürworter und Experten haben darauf hingewiesen, dass das Geld von UniSwap im Hubschrauber größer ist als die 1.200 Dollar, die die US-Regierung auf Geheiß der Trump-Administration an die Bürger verteilt hat.

Lassen Sie uns auch hinzufügen, dass es nicht Monate dauerte, bis UniSwap-Benutzer ihre UNI erhielten, während es heute Amerikaner gibt, die ihren Konjunkturscheck noch nicht erhalten haben.
Bitcoin, die an Ethereum gespendet wird, übersteigt $1 Milliarde

Ein weiterer erwähnenswerter Meilenstein ist der Wert von Bitcoin, das als Wertmarke auf Ethereum gehandelt wird und diese Woche über 1 Milliarde Dollar überschritten hat. Dies unterstreicht das überwältigende Interesse und die Nachfrage von Bitcoin-Inhabern, die mit den DeFi-Protokollen interagieren möchten.

BTC in DeFi eingeschlossen

Angesichts der Tatsache, dass der Bitcoin-Preis in den letzten 2 Monaten darum gekämpft hat, die Widerstandsmarke von $12.000 bis $12.500 auszuschalten, haben clevere Händler, die auf BTC long sind, ihre Münzen eingewickelt, um entweder Liquiditätsanbieter in unglaublich lukrativen Liquiditätspools oder Investoren in erfolgreiche DeFi-Token wie YFI, YFL, LEND, REN, um nur einige zu nennen, zu werden.

Daten von Btconethereum.com zeigen, dass insgesamt 96.059 BTC auf die Ethereum-Blockkette gewickelt wurden. Von dieser Gesamtzahl entfallen 64.466 BTC auf WBTC, 21.952 auf renBTC und 4.810 auf HBTC.

Abgesehen von einer Rekordzahl von BTC, die in ERC-20-Münzen verpackt sind, ist die Marktkapitalisierung von Tether (USDT) jetzt auf über 15 Milliarden Dollar gestiegen, und diejenigen, die mit Ertragsanbau vertraut sind, werden wissen, dass die Verwendung von Stablecoins zur Finanzierung von Liquiditätspools recht lukrativ ist.

Während die oben erwähnten Daten nicht aussagekräftig genug sind, um daraus den Schluss zu ziehen, dass Bitcoin-Händler ihr Essen von einem anderen Tisch bekommen, gibt es andere Gelegenheiten da draußen, und da Bitcoin sich seitwärts bewegt und Schwierigkeiten hat, Schwung zu finden, deuten die Daten darauf hin, dass einige Händler daraus Kapital schlagen.

Wie geht es mit dem Bitcoin-Preis weiter?

Kurzfristig zeigt die 4-Stunden-Chart, dass der Bitcoin-Preis wieder über die 20-MA-Marke steigt und höhere Tiefst- und niedrigere Höchststände erreicht, was positiv zu werten ist. Im 4-Stunden- und Tageszeitraum zeigt der sichtbare Bereich bei Bitcoin Evolution des Volumenprofils (VPVR) Widerstand bei $11.280 und $11.600.

Darunter liegt die unmittelbarste Hürde bei 11.150 USD, und eine weitere Ablehnung auf diesem Niveau könnte dazu führen, dass der Preis auf eine Unterstützung bei 10.500 USD und 10.350 USD zurückfällt.

Wie immer geht das Volumen dem Preis voraus, und der derzeitige Mangel an Kaufvolumen trägt wenig dazu bei, das Vertrauen der Händler zu wecken. Scharfsichtige Händler werden auch die rückläufigen Divergenzen bei der Konvergenz des gleitenden Tagesdurchschnitts und dem Index der relativen Stärke bemerkt haben.

Whale Bot identifiziert 5 Millionen Dollar

Whale Bot identifiziert 5 Millionen Dollar Bitcoin-Transfer von Hackern, die Bitfinex 2016 angegriffen haben

Seine Privatsphäre mit Bitcoin zu schützen, ist nicht einfach. Die Bitcoin-Blockchain zeichnet alle Transaktionen permanent auf und zeigt sie öffentlich an. Dadurch ist es fast jedem möglich, Ihre Transaktionsdetails für jede beliebige Brieftaschenadresse zu verfolgen und einzusehen.

Dies war der Fall bei den schändlichen Hackern, die Bitfinex infiltrierten und 2016 den berüchtigten Hack anführten. Vier Jahre später hat ein Cryptocurrency-Whale-Bot „WhaleAlert“, ein fortschrittlicher Blockchain-Tracker, die Bewegung von Geldern bei Bitcoin Code von einer der Adressen des Hackers aus entdeckt.
Fast 5 Millionen Dollar wurden von der Adresse des Hackers transferiert.

Zwei Transaktionen wurden am 24. Juli 2020 um ca. 16:00 Uhr (UTC) getätigt. Die erste Transaktion in Höhe von 2.582.633 Dollar wurde vom Konto des Hackers in Bitcoin (271.22717 BTC) an eine unbekannte Brieftaschenadresse gesendet. Nicht lange danach wurden 260.7109 BTC (2.482.497 USD) an eine weitere unbekannte Brieftaschenadresse geschickt.

Damit beläuft sich die Gesamtsumme auf fast 5 Millionen USD, aber das ist nicht annähernd so viel wie die 119.756 BTC, die die Hacker im Jahr 2016 erbeutet haben. Der Bitfinex-Hack im Jahr 2016 galt als der zweitgrößte Raub der Kryptowährung im Jahr 2016, während der BTC-Hack von Mt. Gox mit 744.408 BTC immer noch den größten Verlust an Bitcoins durch einen Kryptowährungsumtausch darstellt.

Der Markt befindet sich immer noch in einer sicheren Zone

Und doch war die Wirkung des ersteren explosiv. Händler drückten ihre Enttäuschung in den sozialen Medien aus, da einige von ihnen enthüllten, dass ihre Konten geleert worden waren. Nicht lange nachdem das Ereignis stattgefunden hatte, trafen die Auswirkungen des Hacks den Markt und versetzten Händler und Investoren in Panik, als die Preise stark fielen.

Während der Zeit des Hacks betrug der Wert der BTC in USD etwa 66 Millionen Dollar. Da der Wert von Bitcoin im Laufe der Jahre sprunghaft angestiegen ist, ist der Preis zum Zeitpunkt der Drucklegung nun über 1,15 Milliarden Dollar wert. Große Verkaufsaufträge wirken sich normalerweise auf die Volatilität aus und lassen die Preise fallen, aber glücklicherweise sind diese Transaktionen nicht so heftig, dass sie die Preise ins Wanken bringen.

Die Anleger sind jedoch nach wie vor auf der Hut und engagieren sich nach wie vor für das Geschäft, große Verkäufe zu beobachten. Auch wenn die Bitfinex-Betrüger nichts zu befürchten haben, gibt es immer noch einen größeren Fisch im Teich: die PlusToken-Hacker.

Wenn die PlusToken-Hacker wieder auftauchen, muss sich der Markt möglicherweise mit einem weiteren Bärentrend auseinandersetzen, wie der, der im dritten und vierten Quartal 2019 stattfand, als die PlusToken-Hacker eine große Summe von Kryptowährungen bewegten, Marktanalysten bei Bitcoin Code haben behauptet, dass die Verkaufsvolumen die Preise nach unten gedrückt haben. Auf der anderen Seite bleibt der Markt außerordentlich ermutigend, und der Aufschwung ist noch lange nicht abgeschlossen.

Los operadores de Bitcoin esperan el próximo gran movimiento de precios, ya que los precios de la plata superan a los del oro

La plata está teniendo una de sus mejores semanas en los últimos tiempos. Su rendimiento el martes vio la ruptura de metales preciosos por encima de los máximos de 2014 al superar los 22 dólares. Con un aumento de más del 10%, superó tanto al oro como a Bitcoin. Esto ofreció una oportunidad a Peter Schiff de hacer una excavación en Bitcoin System que al mismo tiempo sólo subió alrededor de un 3%.

Entonces, ¿qué estaba impulsando su precio? Los indicios apuntan al acuerdo del paquete de estímulo de la UE. El acuerdo, que se había estado arrastrando durante semanas, fue finalmente acordado el martes con la UE, que imprimió más de 2T para rehabilitar la economía tras el brote de COVID-19.

Precariamente, esta razón generalmente llevaría al oro y a Bitcoin a alcanzar también nuevos máximos, ya que los inversores buscan un refugio seguro contra la inflación. Su indiferencia para hacerlo apunta a que la plata ha sido infravalorada en los últimos meses y los inversores están aprovechando para ponerse al día.

Peter Schiff, que ha sido un defensor del oro a largo plazo, recientemente ha entrado en Twitter para lanzar golpes a Bitcoin.

En las últimas semanas, el evangelista del oro ha estado cabalgando alto y poderoso mientras el oro continúa marcando nuevos terrenos mientras Bitcoin no alcanza su máximo en el 2020.

Los inversores de Bitcoin han estado observando los precios de la plata, ya que el martes se registraron más de un 10% de ganancias en menos de 24 horas. Para Bitcoin, aunque estas acciones de precios han sido la norma durante años, en los últimos meses, el activo se ha movido de lado, actualmente a 9.503$.

Algunos analistas han argumentado que los toros están en una fase de acumulación, manipulando los precios para que no se muevan por encima de los máximos antes de que se mantengan pesados. Otros piensan que este es el efecto de la entrada de inversores institucionales. El aumento de los inversores institucionales en los últimos meses, y su necesidad de mantener activos estables, han provocado la drástica caída de la volatilidad.

Los comerciantes de Bitcoin esperan el próximo gran movimiento de precios, ya que los precios de la plata superan a los del oro

Independientemente de la razón, los analistas esperan que Bitcoin pronto se salga de su rango y recupere su patrón volátil característico. Notablemente, esperan que sea sólido después de tal compresión en el rango actual.

Bitcoin Cash er rekkevidde, konsoliderer i midten av prisklasse

Bitcoin Cash har rebound to ganger over $ 220-støtten for å rykke opp etter det siste sammenbruddet. I den første tilbakespringen nådde prisen et høyt nivå på 228 dollar.

Selgere dukket opp for å presse prisene ned. I det andre reboundet gikk det opp igjen når markedet nådde et høydepunkt på 232 dollar.

Mynten står også overfor avvisning på det siste høye

Kryptoen mangler kjøpere på et høyere prisnivå. Hver gang oksene kjøper fall, tørker prisen opp på høyere nivåer. For tiden handles mynten på 229 dollar etter å ha avvist høye 232 dollar. I mellomtiden er Bitcoin Trader avhengig av nivåer mellom $ 210 og $ 260. En trend er mulig hvis prisen bryter den øvre prisklassen og lukkes over den. I det nåværende området vil en sterk grense over $ 220 fremdrive pris for å skyve mynten ut av serien.

Bitcoin Cash indikatorlesing

12-dagers EMA og 26-dagers EMA skråner horisontalt og indikerer den avgrensede bevegelsen. BCH er på nivå 48 i Relative Strength Index-perioden 14. Det indikerer at mynten befinner seg i nedstrendssonen.

Hva er neste trekk for Bitcoin Cash?

Bitcoin Cash har vært avgrensede de siste fire månedene. Prisen har konsekvent svingt mellom nivåene $ 210 og $ 260. Mynten konsolideres i de midterste strukturer av prisklasse. Øvre og nedre prisklasse har ikke blitt brutt siden mars.