Ali

Das Verfolgen von Waffen mit Blockchain löst in Brasilien politische Kontroversen aus

Eine kürzlich getroffene Entscheidung der brasilianischen Regierung hat einen rechtlichen und politischen Konflikt zwischen dem Präsidenten, der Armee und der Justiz des Landes ausgelöst.

Nach regionaler Presse berichtet , die brasilianischen Präsident Jair Bolsonaro die Verfassung hat ein militärisches Projekt durch Abschalten verletzt , die zu verwenden suchten blockchain Technologie Waffen und andere Waffen zu verfolgen.

Die brasilianische Staatsanwaltschaft erklärte, sie habe zwei gerichtliche Ermittlungen gegen Präsident Bolsonaro wegen des Verdachts der Beeinträchtigung der Aufgaben der Bundespolizei und der Behinderung von Militäreinsätzen eingeleitet.

Eine Verfassungskrise in der Blockchain

Der Ursprung der Kontroverse sind die im März dieses Jahres veröffentlichten nationalen Verordnungen (Köln Nr. 46, 60 und 61). Nach diesen Bitcoin Evolution Gesetzen wurde das brasilianische Logistikkommando mit der Schaffung des Nationalen Systems zur Überwachung kontrollierter Produkte (Sisnar) beauftragt.

Das System verwendete Blockchain-Technologie, um die Lieferkette von Produkten zu verfolgen, die von der brasilianischen Armee kontrolliert werden, vom Kauf von Waffen, Munition und anderen Lieferungen bis zu deren Vertrieb auf den Verbrauchermärkten.

Während die Armee zu dieser Zeit nicht spezifizierte, welche Art von Blockchain-Netzwerk verwendet werden würde, wäre es vermutlich ein zugelassenes (dh privates) Netzwerk, das intern vom Militär kontrolliert wird.

Bitcoin

Dieses brasilianische Ehepaar beschloss, eine bürgerliche Partnerschaft in der Blockchain einzugehen

Die Idee war, mit diesem System eine strengere Kontrolle über den Verkehr von Schusswaffen im Land zu ermöglichen – Brasilien hat nach Angaben der mexikanischen Organisation Consejo Ciudadano para la Seguridad Pública y la Justicia Penal 14 der 50 gewalttätigsten Städte der Welt ( Bürgerrat für öffentliche Sicherheit und Strafjustiz).

Präsident Bolsonaro lehnte jedoch das Blockchain-basierte Verfolgungssystem für Waffen ab. „Waffenliebhaber und Sammler: Ich habe beschlossen, die COLOG-Verordnungen Nr. 46, 60 und 61 vom März 2020 zu widerrufen, die sich mit der Verfolgung, Identifizierung und Kennzeichnung von Waffen, Munition und anderen kontrollierten Produkten befassen, da sie nicht meinen Vorschriften entsprechen Richtlinien in den Dekreten definiert „, sagte der Präsident auf seinem offiziellen Twitter-Account.

Der 10-Milliarden-Dollar-Medaillon-Hedgefonds von Renaissance darf in den Bitcoin-Terminmarkt einsteigen

Gemäß dem am 30. März 2020 ausgefüllten Regulierungsformular ist Renaissance Technologies der Eintritt in den Bitcoin-Futures-Markt für bar abgerechnete Kontrakte gestattet.

Der Medallion-Hedgefonds des Unternehmens ist derzeit in den Nachrichten für seine besten Jahre aller Zeiten bekannt. Im März, einem der schlimmsten Monate in der modernen Finanzgeschichte, konnte er im bisherigen Jahresverlauf um 24% zulegen und verzeichnete beeindruckende Gewinne von 9,9%.

Er liegt damit weit vor dem breiteren Aktienmarkt, der seit der raschen Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie um über 11% gefallen ist. Die Kursgewinne im März wurden selbst nach Erhebung hoher Anlegergebühren erzielt, einschließlich eines Rückgangs von 36% aller Handelsgewinne und 5% aller investierten Gelder.

Bar abgerechnete Bitcoin-Futures-Kontrakte

Jetzt wurde dem von Jim Simons gegründeten Unternehmen erlaubt, Bitcoin-Future-Transaktionen zu tätigen, „die Renaissance auf bar abgerechnete Futures-Kontrakte beschränken wird, die an der CME gehandelt werden“.

Das Formular ADV erwähnt, dass der zugrundeliegende Rohstoff Bitcoin Loophole ein relativ neuer und „hochspekulativer“ Vermögenswert ist und extrem volatil ist, da solche „Anlageergebnisse im Laufe der Zeit erheblich schwanken können“.

Er warnt ferner davor, dass diese Instrumente im Vergleich zu konventionellen Finanzinstrumenten ein viel größeres Risiko und Verlustpotenzial bergen.

„Investitionen dieser Art sollten als wesentlich spekulativer betrachtet werden und mit wesentlich größerer Wahrscheinlichkeit zu einem Totalverlust des Kapitals führen als viele andere Investitionen“.

Erhebliches Risiko

Renaissance legt ferner eine Liste von Risiken im Zusammenhang mit Bitmünzen fest, einschließlich ihrer begrenzten Geschichte und der Tatsache, dass Bitmünzen von keiner Regierung als gesetzliches Zahlungsmittel anerkannt werden.

Die beträchtliche Preisvolatilität von Bitcoin, die Anfälligkeit von Bitcoin für Gabelungen und die mögliche Korrelation mit der Preisvolatilität anderer verteilter Buchwerte sind weitere Risiken.

Was die Krypto-Gemeinschaft als die größte Stärke von Bitcoin bezeichnet, ist, dass das Unternehmen keine zentrale Autorität zur Ausgabe oder Kontrolle des weltweit führenden digitalen Assets als eines der Risiken betrachtet.

Die Anfälligkeit von Bitcoin für Manipulationen durch böswillige Akteure oder Botnets, die Anfälligkeit von Spot-Börsen für Betrug, Manipulation und andere Missstände sowie das im Vergleich zu anderen Arten von Investitionsvehikeln erhöhte Basisrisiko bei Termingeschäften werden ebenfalls erwähnt.

Darüber hinaus wird der unentwickelte und sich entwickelnde Charakter der Regulierung inmitten der verstärkten regulatorischen Kontrolle der Teilnehmer im Krypto-Raum erwähnt.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Börsen oder FCMs andere Anforderungen oder Beschränkungen für den Handel mit Bitcoin-Futures auferlegen.

Und jeder dieser Faktoren könnte „materiell und nachteilig“ den Wert der Investitionen des Fonds beeinflussen, heißt es im Formular.

Die Bilanz der Federal Reserve bricht 6 Billionen US-Dollar

Die Bilanz der Federal Reserve hat mehr als 6 Billionen US-Dollar gebrochen, ein Anstieg von 50% im letzten Monat oder 2 Billionen US-Dollar seit Oktober 2019.

Die Bilanz der Fed repräsentiert die gesamte Bilanzsumme.

Als amerikanische Zentralbank tendiert die Fed dazu, Vermögenswerte wie Staatspapiere zu kaufen, wann immer sie das Geldangebot erhöhen will

Die große Bilanz ist ein Zeichen dafür, dass die Fed alles in ihrer Macht Stehende tut, um die Wirtschaft zu beeinflussen, und zeigt, dass Bitcoin Evolution viel Macht hat. Im Vergleich dazu hat Bitcoin keine Zentralbank, daher gibt es keine zentralisierte Behörde, die die Geldmenge bestimmen kann.

Die Fed hat die Zinssätze fast vollständig gesenkt, Hunderte von Milliarden von Schatzanweisungen und hypothekenbesicherten Wertpapieren gekauft und Konjunkturpakete im Wert von Billionen entwickelt. Tatsächlich wurde kürzlich Geld mit einer Rate von 1 Million US-Dollar pro Sekunde gedruckt .

in Spanien Bitcoin Adoption erleben

Die Federal Reserve druckt jede Sekunde 1 Million US-Dollar

Der enorme Zustrom von Einkäufen ist Ausdruck seiner massiven Bemühungen, die wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus einzudämmen, das der Internationale Währungsfonds als die schlimmste Rezession seit der Weltwirtschaftskrise in den 1930er Jahren eingestuft hat.

Die USA wurden vom Coronavirus schwer getroffen. Laut Worldometer haben die USA mehr Fälle als Italien, Frankreich und Deutschland zusammen. Der Bundesstaat New York hat mehr Fälle als ganz Italien, das bisherige Epizentrum der Krise.

Die Wirtschaft ist kreischend zum Stillstand gekommen. Die regionale Produktionstätigkeit in New York ging um fast 80% zurück , und Ökonomen von JP Morgan, einer der größten Banken der USA, erwarten für das zweite Quartal einen Rückgang des BIP-Wachstums um 40%. Der Gewinn von JP Morgan ging im ersten Quartal dieses Jahres um 69% zurück.

Der IWF prognostizierte, dass das globale Wachstum im Jahr 2020 auf minus drei Prozent sinken wird, ein Rückgang von 6,3% seit Januar 2020. Sollte sich die Krise in der zweiten Jahreshälfte von selbst lösen, prognostiziert der IWF, dass sich das globale Wachstum im Jahr 2021 auf 5,8% erholen wird .

In der Zwischenzeit wird die Bilanz der Fed weiter wachsen.

Der IWF hat seine Prognose abgegeben, dass die Weltwirtschaft im zweiten Quartal weiterhin erhebliche Verluste verzeichnen wird

Die Google-Suche nach Bitcoin und die bevorstehende Halbierung haben zugenommen. Viele Altmünzen zeigen große Anzeichen von Wachstumspotenzial.

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat am Dienstag eine neue Prognose veröffentlicht, in der vorausgesagt wird, dass sich die durch Coronaviren verursachte Verlangsamung der Weltwirtschaft von hier aus erheblich verschlechtern wird, bevor sie sich bessert.

Angesichts der Rekordkorrelation von Bitcoin mit den traditionellen Märkten hat die IWF-Prognose nun ernsthafte Zweifel an dem mit Spannung erwarteten Bitcoin -Bullenlauf nach der Halbierung aufkommen lassen . Gemessen an den Trends in der Vergangenheit besteht die einzige Möglichkeit für die Benchmark-Kryptowährung, sich von Gefahren fernzuhalten, darin, sich von den traditionellen Märkten zu lösen und mit Gold Schritt zu halten.

Vielleicht wird Bitcoin nur dann in der Lage sein, die optimistischeren Prognosen zu erfüllen, die ein Erreichen von Allzeithochs im September 2020 erfordern .

Bitcoin Code Halbierungssuchen bei Google sind auf einem Allzeithoch

Neue Daten von Google zeigen, dass das Suchvolumen mit dem Keyword „Bitcoin-Halbierung“ auf einem Allzeithoch ist, was darauf hinweist, dass das Interesse des Einzelhandels an dem Bitcoin Code steigt. Dieser stetige Anstieg des Bitcoin Code Suchvolumens spiegelt jedoch noch kein konkretes Bitcoin Code Ergebnis in Bezug auf den BTC-Preis oder das Handelsvolumen wider.

In diesem Zusammenhang befindet sich der RSI von Bitcoin an diesem entscheidenden Punkt am niedrigsten Punkt im Vergleich zu jeder anderen Halbierung in seiner zehnjährigen Geschichte.

Bitcoin Futures Open Interest Rebounds

Nach dem Marktblutbad vom 12. März, bei dem Bitcoin innerhalb von nur 24 Stunden um fast 50% nachgab, gibt es endlich Anzeichen für einen Anstieg des Anlegervertrauensindex. Dies spiegelt sich im anhaltenden Wachstum des Bitcoin- Futures- Interesses wider .

Angeführt von den BitMEX- und OKEx-Futures-Märkten hat sich das Open Interest für Bitcoin-Futures seit Ende März stetig nach oben bewegt. Es ist jedoch noch nicht auf dem Niveau von Januar 2020.

in Spanien Bitcoin Adoption erleben

Ethereum und TRON zeigen Potenzial für Gewinne im zweiten Quartal

Die Preise von Ethereum (ETH) und TRON (TRX) sind seit dem 6. April kräftig gewachsen und haben gegenüber Bitcoin um 10% bzw. 6% zugelegt. Dies lässt einige Analysten glauben, dass beide Altcoins den Boden für enorme Gewinne im zweiten Quartal bereiten.

Insbesondere die ETH hat mit 0,0225 a einen sehr bedeutenden Bereich als Unterstützung zurückerobert. Dieses Gebiet fungierte zwischen August 2018 und Februar 2020 als Widerstandszone. Nach dem Ausbruch erreichte der Preis ein Hoch von 0,0284 GBP, bevor die noch andauernde Abwärtsbewegung begann.

In der Zwischenzeit dürfte TRX seinen Aufwärtstrend fortsetzen, solange der Preis über 175 Satoshis bleibt.

Max Keiser: Bitcoin wird unsere Lebensader sein

Gestern gab es ein Gespräch zwischen Max Keiser und Simon Dixon, CEO und Mitbegründer von bnktothefuture.com. Er kam zu dem Schluss, dass es inmitten des Kampfes der Weltwirtschaft mit der COVID-19-Pandemie so aussieht, als ob Bitcoin unsere Lebensader sein wird.

Es darf nicht vergessen werden, dass der rasante Vormarsch von COVID-19 zu einem großen Ungleichgewicht in der Weltwirtschaft geführt hat. Dies hat Bedenken hinsichtlich der Stabilität des internationalen Währungssystems aufgeworfen.

Bitcoin und Etherum

Was ist von Bitcoin nach dem Coronavirus zu erwarten?

Wir stehen vor einem globalen Neustart des Finanzsystems. Die Regierungen tun alles Notwendige, um die durch die Pandemie verursachte Krise zu lindern. Irgendwann wird die Finanzkrise jedoch Realität werden, sagt Dixon.

Der gesundheitliche Aspekt der Krise wird also nach Dixons Meinung keineswegs der schlimmste sein.

„Ich will nicht dramatisch sein, aber dies ist ein globaler Neustart des Finanzsystems.

sagte Simon Dixon gegenüber Max Keiser.
Und das ist noch nicht alles. Der Experte behauptet, dass die Zentralbanken die traditionellen Banken sterben lassen werden. Dixon erklärt den Grund dafür: „Wir werden unweigerlich die enormen Folgen des im Wesentlichen größten regulierten Ponzi-Systems der Welt erleben, das als Fiat-Währung und Bankwesen bezeichnet wird.

So prognostiziert Dixon, dass Regierungen und Zentralbanken ihre eigenen digitalen Währungen schaffen werden, die es ihnen im Wesentlichen ermöglichen werden, traditionelle Banken scheitern zu lassen, ohne dass Menschen Geld verlieren.

„Sie werden es Banken ermöglichen, zu scheitern, ohne dass Menschen ihr Geld verlieren, indem sie ihnen die Möglichkeit geben, eine Brieftasche bei der Zentralbank zu öffnen, wenn sie 10.000 Dollar auf ihrem Konto hatten.

Simon Dixon.
Das Problem ist, dass es sich laut Dixon um eine neue und schlechtere Version der Fiat-Währung handeln wird, die wir jetzt haben, da sie von den Banken als Schulden geschaffen wird.

Was wird in naher Zukunft mit Bitcoin geschehen?

Ist Bitcoin unsere Lebensader? Max Keizer sagte am 31. März voraus, dass die Pandemie Milliardäre dazu treiben wird, sich in Gold zu flüchten, so dass die einzige Alternative Bitcoin (BTC) sein wird. Auf diese Weise stellt er sicher, dass die Menschen Bitcoin in großen Mengen kaufen werden.

„Ich prophezeie, und dies ist nicht nur der letzte Anwendungsfall, sondern auch die letzte Ironie, dass die Menschen, sobald sie merken, dass sie kein Gold bekommen können, anfangen werden, zu Bitcoin zu strömen.

Max Keizer in seiner Nachrichtensendung Keizer Report.
Tatsächlich verglich Keizer Gold mit „Toilettenpapier für die Reichen“. Außerdem veröffentlichte er am 5. April einen Tweet mit den Worten: „Ich habe eine moralische Verantwortung, meine #BTCs ab 2011 einzuhalten. HODL’ed“.

Auf diese Weise scheint es, dass Bitcoin (BTC) die beste Rettungsleine sein wird, die wir in der kommenden Krise erreichen können.

Bitcoin Future sind auf einem langsamen Weg der Adoption

Die Vereinten Nationen sind auf einem langsamen Weg zur Blockade der Adoption

Bitcoin ermöglicht finanzielle Freiheit und bietet Zugang zu jedem, der auch Zugang zum Internet hat. Es stellt den perfekten globalen Anwendungsfall für eine Blockkette dar. Keine Zwischenhändler, nur Zahlungsempfänger und -empfänger.

 in Spanien Bitcoin Future Adoption erleben

Wir haben jedoch noch einen langen Weg vor uns, bevor wir anfangen, Blockketten an den richtigen Stellen (und auf die richtige Art und Weise) auch in Spanien durch Bitcoin Future zu verwenden. Bis jetzt werden verteilte Ledger von kleinen Unternehmen weitgehend ignoriert, es sei denn, sie sind Teil eines größeren Netzwerks. Es hat keinen Nutzen, sie intern zu verwenden. Für große und globale Organisationen gilt jedoch das Gegenteil.

TradeLens, IBM, Unicef, das Rote Kreuz, Amazon, AliExpress, Citigroup, Facebook, Mastercard, Microsoft, Samsung, Visa und Walmart sind nur einige Beispiele für globale (und große) Organisationen, die Blockchain nutzbringend einsetzen. Durch den Einsatz der Blockchain-Technologie können die Unternehmen und Organisationen ein sicheres digitales Netzwerk aufbauen, das die Kommunikation zwischen den Hierarchien gewährleistet, eine historische Aufzeichnung erstellt und diese nach einer gewissen Zeit zur Transparenz weitergeben kann.

Darüber hinaus kann es als eine Methode zur sicheren Übertragung von Geldern in entfernte Teile der Welt und als eine Möglichkeit zur Eindämmung der betrieblichen Verschwendung von Ressourcen genutzt werden. Um die Wahrheit zu sagen, Blockchain ist immer noch eine neue Technologie, die erforscht wird, so dass die Möglichkeiten endlos sind.

Eine Organisation, die am meisten von der Blockadekette profitieren kann, sind die Vereinten Nationen. Dieses riesige Konglomerat besteht aus Tausenden von beweglichen Teilen, von denen jedes seine eigenen Ziele, Budgets, Teams und Pläne hat. Ihre Operationen sind unglaublich kompliziert, und ihre Arbeit wirkt sich auf die ganze Welt aus. Deshalb ist es wichtig, dass alle auf derselben Seite stehen, dass es Systeme gibt, die Zeit und Energie für die Teilnehmer sparen und es ihnen ermöglichen, mit weniger mehr zu erreichen.

193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen

Einhundertdreiundneunzig Nationen nehmen an den Vereinten Nationen teil. Die Komplexität und Schwierigkeit des Entscheidungsprozesses kann durch den Einsatz von Blockkettentechnologie gemildert werden.

Mit der Einrichtung des UNICEF-Kryptogeldfonds im Oktober 2019 und den jüngsten positiven Rückmeldungen, die sowohl die Ethereum-Stiftung als auch UNICEF-Vertreter über ihre Zusammenarbeit mitteilen, ist Blockchain auf dem Radar der Vereinten Nationen. UNICEF ist der erste Zweig der Organisation, der begonnen hat, Blockchain-Lösungen umzusetzen, um die Art und Weise zu verbessern, wie sie mit alltäglichen Problemen umgehen.

António Guterres, der Generalsekretär der Vereinten Nationen, hat sich seit 2018 wiederholt mit der Notwendigkeit der Umsetzung von Blockkettenlösungen befasst. Seiner Meinung nach werden solche Systeme die Transparenz erhöhen und das Vertrauen der Weltgemeinschaft in die Organisation erleichtern.

In der jetzigen Form beginnen die Vereinten Nationen, die Lücke zu schließen und haben mit der Arbeit an Blockkettenprojekten begonnen. Von 27 Stellen, die Blockchain erwähnen, stammen laut der Website UNJobs von Dritten nur zwei von den Vereinten Nationen.

Intern arbeitet die Organisation jedoch an sechs verschiedenen Blockchain-Projekten für:

  • Grundbuchamt (UNDP)
  • Rentenverfolgung (UNICC)
  • Schweinezüchter (ITU, FAO)
  • Überweisungen (UNCDF)
  • Kakao-Verfolgung (UNDP)
  • Baumwollverfolgung (UN ECE)

Eine erwähnenswerte Erwähnung gegenüber ihren Partnern zu einigen dieser Projekte, zu denen auch einige gehören: Hyperledger, Amarante Consulting, Laxmi Bank, AltFinLab & FairChain Foundation, Hugo Boss, Vivienne Westwood, Weba, Albini, Filmar, SUPSI-INIS Universität Lugano, ZDHC, GOTS, Textile Exchange, OEKO/TEX, und Cittadellarte Fashion B.E.S.T. Diese bescheidenen Anfänge können zu einer viel radikaleren Veränderung bei Bitcoin Future der Struktur der Vereinten Nationen führen, die sie schließlich in eine dezentralisierte globale Organisation umwandeln wird.

Ethereum (ETH) Preis Bitcoin Circuit Wochenprognose: Entscheidende Unterstützung in Gefahr

  • Der ETH-Preis stößt auf einen starken Widerstand nahe dem Niveau von $184 und $185 gegenüber dem US-Dollar.
  • Der Preis wird über der wichtigen Unterstützung von 178 $ gehandelt, die weiterhin ein Risiko darstellt.
  • Auf dem 4-Stunden-Chart der ETH/USD (Datenfeed über Kraken) bildet sich eine entscheidende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand von fast 186 $.
  • Das Paar sinkt derzeit und es könnte schwierig sein, die Unterstützungsniveaus von 178 $ und 176 $ zu erreichen.

Ethereum-Preis zeigt rückläufige Anzeichen unter 185 $ gegenüber dem US-Dollar, ähnlich wie bei Bitcoin. Der ETH-Preis bleibt weiterhin von einem Abwärtssog unter den Unterstützungsbereich von 176 $ bedroht.

Ethereum Bitcoin Circuit Preis Wochenanalyse

In der vergangenen Woche Bitcoin Circuit testete Ethereum den wichtigsten Widerstandsbereich von 190 $ gegenüber dem US-Dollar erneut. Die ETH-Preise konnten jedoch nicht weiter steigen, was zu einem erneuten Rückgang unter den Unterstützungsbereich von 188 $ führte.

Darüber hinaus gab es einen Bruch unterhalb des wichtigen Unterstützungsbereichs von 186 US-Dollar. Schließlich gab es einen Schlussstrich unter die 184 $-Unterstützung und den 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden). Die Bären legten unter das Niveau von 180 $ zu, und in der Nähe des Niveaus von 177 $ bildete sich ein Tiefpunkt.

Es scheint, dass der Unterstützungsbereich von 176 US-Dollar 178 eine entscheidende Rolle für die Bullen spielt. Vor kurzem gab es eine Aufwärtskorrektur über dem Niveau von 180 $. Darüber hinaus gab es einen Bruch über dem 23,6% Fib Retracement-Level der Abwärtsbewegung vom 190 $ Swing High auf das 177 $ Tief.

Auf der anderen Seite scheint der Ethereum-Preis auf einen starken Widerstand nahe dem 184 $-Marke und dem 100 SMA zu stoßen. Das 50% Fib Retracement-Level der Abwärtsbewegung vom 190 $ Swing High auf 177 $ Tief liegt ebenfalls nahe dem 184 $ Niveau.

Noch wichtiger ist, dass sich auf dem 4-Stunden-Chart der ETH/USD eine entscheidende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand von fast 186 $ bildet. Daher dürfte der Preis auf einen starken Widerstand stoßen, beginnend mit $184 und bis zu $186.

Allerdings muss sich der Preis oberhalb der Widerstandswerte von 188 $ und 190 $ bewegen, um in eine positive Zone zu gelangen. Die nächsten Schlüsselwiderstände liegen nahe den Niveaus von $200 und $205.

Bitcoin Circuit Jubel

Auf der anderen Seite gibt es viele wichtige Unterstützungen in der Nähe der Werte von 178 $ und 176 $. Wenn es einen Tageskurs unterhalb der 176 $-Unterstützung gibt, könnte der Preis stark sinken. Die nächste große Unterstützung liegt in der Nähe der Werte von 165 $ und 160 $.

Die obige Grafik zeigt, dass der Ethereum-Preis deutlich in Richtung des Unterstützungsbereichs von 176 $ fällt. So könnte er sich entweder gut über 185 $ erholen oder seinen Rückgang auf 165 $ ausweiten.

Technische Indikatoren

4 Stunden MACD – Der MACD für ETH/USD bewegt sich langsam in die rückläufige Zone.

4 Stunden RSI – Der RSI für ETH/USD liegt derzeit unter dem 50er Level, mit einem rückläufigen Winkel.

Großes Unterstützungsniveau – $176

Hauptwiderstandsstufe – $188

IRS untersucht Bitcoin Revival Kryptowährungs-Automaten und Kioske

Der Internal Revenue Service (IRS), der Flügel des Steuerdienstes der US-Regierung, hat kürzlich angekündigt, dass er Untersuchungen über Kryptowährungsautomaten und Kioske in Bezug auf Steuerhinterziehung einleiten wird. Darüber hinaus würde sie auch prüfen, ob sie zur Unterstützung des Erwerbs von kontrollierten Stoffen, der Geldwäsche und anderer ähnlicher Straftaten verwendet werden.

Kryptowährungs-Kioske und Geldautomaten sind heute eine beliebte Methode, die von Krypto-Enthusiasten zum Kauf und Verkauf digitaler Assets eingesetzt wird. Laut einem aktuellen Interview ist ihre Akzeptanz in den Vereinigten Staaten in den letzten Monaten gestiegen, was die Bedenken des IRS erklären könnte. Die IRS ist besorgt, da sie immer beliebter und zugänglicher werden, mehr Menschen werden anfangen, sie als Mittel zur Steuerhinterziehung zu nutzen.

Vom IRS Bitcoin Revival geäußerte Bedenken

Für das IRS liegt das Bitcoin Revival Hauptproblem in der Tatsache, dass jede Person zu einem der Krypto-Kioske oder Geldautomaten gehen und BTC nach der Einzahlung von hartem Geld erhalten kann. Natürlich möchte die Bundessteuerbehörde diese Nutzer und ihre Absichten mit dem Krypto kennenlernen. Die Behörden würden auch untersuchen, woher sie das Geld für den Kauf digitaler Assets haben.

Dennoch liegt ihr Interesse nicht nur bei den Nutzern, sondern auch bei den Eigentümern. Sie möchten die Menschen kennenlernen, die Geld verdient haben, indem sie die Krypto-Automaten und Kioske für die Öffentlichkeit nutzbar gemacht haben.

Nach Angaben des IRS:

„Die Gerätebesitzer sind verpflichtet, sich an die gleichen Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche zu halten, und wir glauben, dass einige von ihnen unterschiedlich hohe Anforderungen an die Einhaltung dieser Vorschriften stellen.“

Strafverfolgungsbehörden

John Fort, der Ermittlungsleiter des IRS, meint, dass viele andere Behörden die gleichen Bedenken geäußert haben. Fort fügte hinzu, dass sie zusammen mit seinem Team bereits andere Behörden im Strafverfolgungssektor kontaktiert haben, die solche Informationen wünschen.

Er erklärte weiter, dass einige Behörden zusammen mit ihren Verbündeten bereits damit begonnen hätten, die Geräte zu überwachen, um zu überprüfen, ob sie für illegale Aktivitäten verwendet werden. Derzeit ist noch kein Fall eingereicht worden. Fort war jedoch auch schnell dabei, darauf hinzuweisen, dass ihr Inventar einige laufende Fälle aufweist.

Bitcoin Revival iPhone

Der IRS-Beamte erklärte, dass es eine Möglichkeit gebe, dass die offenen Fälle direkt mit verschiedenen Bankkonten verbunden sein könnten oder auch nicht. Obwohl er feststellte, dass es eine Zunahme der Nutzung dieser Geräte gibt, räumte er ein, dass dies keine einfache Lösung sei. Wenn man sich nicht sorgfältig darum kümmert, könnte es dazu führen, dass die Menschen gezwungen werden, Devisen zu nutzen.